Galbani Ricotta

Ich habe über Brandnooz "Galbani Ricotta" testen dürfen.

Ich habe zwar mitbekommen, dass viele Tester Probleme hatten, Ricotta von Galbani zu bekommen, ich habe es aber gleich beim Combi entdeckt. Leider war der Preis etwas höher und ich konnte von dem Geld nur vier Pakete kaufen.

 

Wenn ich gekocht habe, berichte ich weiter

 

----

 

gesagt, getan!

Heute habe ich gekocht und es hat gut geschmeckt.

Leider fand ich es nicht so toll, dass nicht wirklich gute, einfache und leckere Rezepte zu finden waren, was ich mit Ricotta kochen kann. Brandnooz wollte nach Geldüberweisung Rezeptheftchen rausschicken, aber darauf konnte ich wegen Haltbarkeitsdatum nicht warten :-(

Nach etwas Frust und langem Hin und Her suchen habe ich mich für folgendes Rezept entschieden:

 

Gebackener Ricotta

Zutaten für eine Auflaufform, ca. 4 personen können davon essen

  • 1 Dose Champions
  • 1 Dose Mais
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 200 g in Öl eingelegte Tomaten
  • 2 Eier
  • 4 Packungen Galbani Ricotta
  • 2 Beutel KNORR Fix für Nudel-Schinken Gratin
  • Pfeffer, Salz und Paprikagewürz

Champions und Zwiebeln in der Pfanne mit Öl anbraten, Mais hinzugeben und kurz mitbraten

Tomaten kleinschneiden.

Ricotta, Knorr Beutel (nur das Pulver, ohne Wasser o.ä.) und Eier in einer Schüssel verrühren. Champions, Mais, Zwiebeln und Tomaten hinzugeben und gut vermischen. Das ganze nach Geschmack nachwürzen und bei 150 Grad Ober/Unterhitze ca. 35 Min. erwärmen.

Dazu am Besten Baguette oder Ähnliches servieren.

 

 

 



 

unser Mittagessen, 26.09.12
unser Mittagessen, 26.09.12